Bike Bridge für den Deutschen Engagementpreis 2018 nominiert!

Die Gemeinnützige Hertie-Stiftung und die Studienstiftung des deutschen Volkes haben uns für den Deutschen Engagementpreis nominiert. Vielen herzlichen Dank! Nun haben wir die Chance, den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis 2018 zu gewinnen! Aber hierfür brauchen wir eure/Ihre Stimme! Das öffentliche Online-Voting zum Publikumspreis findet vom 12. September bis 22. Oktober 2018 unter www.deutscher-engagementpreis.de statt. Unter Angabe der E-Mail-Adresse kann …

View Post

Social Innovation is a Collective Sport – Bike Bridge in Paris

  • News
  • September 18, 2018

Im Juni waren Lena und Stefan in Paris bei Play International und haben an der Auftaktveranstaltung des Accelerator Programms “Sport and Refugees”, genannt PlayLab teilgenommen. In Paris haben die beiden sechs andere europäische (Sport-) Projekte mit der Zielgruppe Menschen mit Fluchtgeschichte kennen gerlernt und sich intensiv ausgetauscht. Alle Infos zum PlayLab unter www.playlab.international/en/ In Paris hat Stefan einen super Pitch …

View Post

Trainerinnen gesucht

Kurze Sommerpause…und dann geht’s schon wieder weiter mit erstmalig zwei Herbstkursen von Mitte September bis Ende Oktober! Du möchtest gerne dabei sein? Dann melde dich an für den Kurs in Freiburg (alte Stadthalle) oder in Schallstadt. Mehr Infos zu Trainingstagen und -zeiten etc. in den Flyern und unter clara@bikebridge.org. Wir freuen uns auf dich! Gerne teilen, weitersagen und kräftig Werbung …

View Post

Beim Sommerfest in der Lokhalle feiern 400 Menschen die Vielfalt

Am Wochenende haben wir bei wunderschönem Wetter gemeinsam mit Bildung für alle e.V.. und Über den Tellerrand kochen Freiburg bei unserem Sommerfest ausgelassen gefeiert, getanzt und gelacht. Leckere syrische Fatayer frisch vor Ort zubereitet, internationales Buffet, Livemusik mit Terricafò und Autar Sharkia, eine Fotoausstellung und auch für die Kinder war einiges geboten. Ein rundum schöner Tag, vielen Dank an alle …

View Post

Mädchen des Monats

Wir bringen Bewegung in die Integration!  Die Freiburgerin Lilian macht mit bei Bike Bridge – einem engagierten Projekt, das geflüchteten Mädchen und Frauen für mehr Freiheit in den Fahrradsattel hilft. den Beitrag könnt Ihr hier lesen. (erschienen in der MÄDCHEN)

View Post

Auf dem Fahrrad in Richtung Freiheit

Unsere Theda Zoschke aus Freiburg arbeitet bei Bike Bridge und bringt geflüchteten Frauen das Radeln bei. Das finden wir großartig und die Zeitschrift TINA macht sie zur Frau der Woche.Den Artikel findet Ihr hier

View Post

Wer wir sind, was wir machen: Bike Bridge im Wegweiser Bürgergesellschaft

Freiburg – sonnig, grün, Fahrradstadt. Die Klischees über das kleine Städtchen im Süden Deutschlands sind bekannt. Und – sie sind wahr: Freiburg ist sonnig, umgeben vom wunderschönen Schwarzwald und ja, das sichtbarste Fortbewegungsmittel ist eindeutig das Rad. Doch leider können aus verschiedenen Gründen nicht alle teilhaben an dem Gefühl, mit dem Fahrrad durch die Stadt zu fahren, frei und unabhängig …

View Post

Kursstart 2018

Am Donnerstag den 3. Mai starteten 8 Teilnehmerinnen unter anderem aus Syrien, Afghanistan und dem Irak und 10 Trainerinnen auf dem Schulhof der Weiherhofschule in Herdern in die Bike Bridge-Saison. Dieses erste Training des Kurses war bestimmt vom gegenseitigen Kennenlernen: So spielten wir unter anderem Spiele, bei denen wir uns nach Größe und nach Alter aufstellten. Außerdem fand eine erste …

View Post

Bike Bridge goes Stuttgart

Bike Bridge – Stuttgart Bike Bridge wächst und wächst – nicht nur in Freiburg sondern ab diesem Jahr auch in Stuttgart! Hier kooperiert Bike Bridge e.V. mit dem Württembergischen Radsportverband e.V. (WRSV) und dem Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB), um auch hier Fahrradkurse für Frauen mit Migrations- und Fluchterfahrungen zu ermöglichen. Dazu agiere ich, Judith Häring, 22 und Stundentin der Sozialen …

View Post

Hijab unterm Helm: Fahrradfahren macht so glücklich

Oft ist das Fahrrad für uns nur Mittel zum Zweck: morgens schnell zur Arbeit kommen, nicht im Stau stehen, am Wochenende fix die Einkäufe erledigen, zur nächsten Bahnstation fahren. Für geflüchtete Frauen aber bedeutet ein Fahrrad weit mehr: Freiheit, Unabhängigkeit, Stolz. den Beitrag könnt Ihr hier lesen. (erschienen auf BENTO)

View Post