Kursstart 2018

Am Donnerstag den 3. Mai starteten 8 Teilnehmerinnen unter anderem aus Syrien, Afghanistan und dem Irak und 10 Trainerinnen auf dem Schulhof der Weiherhofschule in Herdern in die Bike Bridge-Saison. Dieses erste Training des Kurses war bestimmt vom gegenseitigen Kennenlernen: So spielten wir unter anderem Spiele, bei denen wir uns nach Größe und nach Alter aufstellten.

Außerdem fand eine erste Annäherung an’s Fahrrad statt: Dafür beschrifteten wir zuerst Fahrradteile mit Post-its. In einem nächsten Schritt schoben die Teilnehmerinnen die Fahrräder durch einen Parcours aus Hütchen

In einer Pause bildeten sich bei Saft und Keksen kleine Grüppchen, in denen sich angeregt unterhalten wurde. 

Abschluss des Trainings war ein Rollerrennen von drei gemischten Teams aus Teilnehmerinnen und Trainerinnen. Von der allgemeinen Stimmung her hätte das Training auch noch weitergehen können (vor allem aufdem Fahrrad), weswegen die Vorfreude auf das nächste Training groß sein dürfte.