unser Konzept

Fahrradtraining.

In unseren Kursen lernen sich jeweils 12 Teilnehmerinnen mit 10 Trainerinnen kennen und üben gemeinsam das Fahrradfahren. Wir treffen uns  zweimal wöchentlich in insgesamt 16 Trainingseinheiten. Viele unserer Teilnehmerinnen sind noch nie auf einem Fahrrad gesessen. Deshalb geht’s zunächst ganz langsam los: mit Gleichgewichtsübungen, Koordinationstraining, mit Rollern, Laufrädern und dann endlich aufs Fahrrad. Doch in unseren Kursen wird nicht nur geradelt. Teil des Trainings sind auch erlebnispädagogische Elemente und Sprachspiele. Wir lernen uns kennen, tauschen uns aus und die Gruppe wächste zu einer tollen Gemeinschaft zusammen.

Theorie + Verkehrsübungsplatz.

Wenn alle Teilnehmerinnen sicher im Sattel sitzen, üben wir in einer theoretischen Einheit die wichtigsten Verkehrsregeln und Tipps für FahrradfahrerInnen im Straßenverkehr. Und setzten das Gelernte in drei Trainingseinheiten auf dem Verkehrsübungsplatz gleich auf geschütztem Raum in die Praxis um. So bereiten wir uns Schritt für Schritt auf das Fahren im Straßenverkehr vor. 

Radtouren.

Dann geht’s endlich raus in die Stadt und Umgebung. Wir machen mit den Kursen kleine Fahrradtouren, erkunden gemeinsam die Stadt, machen ein Picknick an unseren Lieblingsplätzen und üben das sichere Fahren im Straßenverkehr.

Reparaturworkshops.

Gemeinsam schrauben wir einen Nachmittag und die Teilnehmerinnen und Trainerinnen lernen die Basiskenntnisse der Fahrradreparatur, sodass sie lange viel Spaß mit ihrem neuen Fahrrad haben. Die tollen Spendenräder werden beim Reparaturworkshop noch einmal durchgecheckt, sodass sie verkehrssicher sind. Jede Teilnehmerin hat dann die Möglichkeit ihr eigenes Fahrrad zu bekommen.

Abschlusstraining & Sommerfest.

Am Ende der Kurse erhalten alle Teilnehmerinnen und Trainerinnen ein Zertifikat und wir kommen nochmal bei einem gemütlichen Abschlusstraining zusammen. Bei einem gemeinsamen Sommerfest feiern alle Kurse zusammen den erfolgreichen Abschluss der Bike Bridge Saison.

Weitere Aktivitäten.

Auch nach der Bike Bridge Saison treffen wir uns weiterhin zu Radtouren, Ausflügen, Kochevents, Kinoabenden oder verbessern unsere Fahrpraxis in den offenen Trainingsangeboten.